DAX Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 13.276,50-0,68% TecDAX Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 3.113,25-0,63% Euro Stoxx 50 Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 3.505,50-0,92% US/Dow Jones Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 29.640,00-0,96% Gold: 1.779,84-0,39% EUR/USD: 1,1970-0,01%
Redaktion

Inhalt Index dieser Ausgabe

ba Frankfurt - Ökonomen haben angesichts des Rekordwachstums im Euroraum im dritten Quartal ihre Prognosen für das Gesamtjahr leicht erhöht, wie das aktuelle Konjunkturtableau der Börsen-Zeitung zeigt. Die vom Mannheimer ZEW ermittelte Medianprognose liegt nun bei - 7,6 % ... mehr

Börsen-Zeitung, 28.11.20, Autor Alexandra Baude, Frankfurt, Nummer 230, Seite 1, 112 Wörter


sp Berlin - Der Bundeshaushalt für 2021 sieht nach der Bereinigungssitzung im Haushaltsausschuss eine gegenüber dem jüngsten Entwurf noch einmal gestiegene Nettokreditaufnahme von 180 Mrd. Euro vor. "Das ist viel Geld", sagte Finanzminister Olaf Scholz (SPD). Zaudern sei wegen ... mehr

Börsen-Zeitung, 28.11.20, Autor Stefan Paravicini, Berlin, Nummer 230, Seite 1, 111 Wörter


Nettokreditaufnahme liegt 2021 bei 180 Mrd. Euro - Zusätzlich 20 Mrd. Euro für Corona-Mehrausgaben
Die Pandemie schlägt sich stärker im Bundeshaushalt 2021 nieder als erwartet. Nach einer Marathonsitzung des Haushaltsausschusses sieht der Etat neue Schulden von knapp 180 Mrd. Euro vor. Doch obwohl weitere 20 Mrd. Euro für mögliche Corona-Kosten eingestellt wurden, fahren die ... mehr
Börsen-Zeitung, 28.11.20, Autor Stefan Paravicini, Berlin, Nummer 230, Seite 5, 594 Wörter


Konjunkturtableau zeigt mehr Zuversicht für Euro-Wirtschaft - Stimmung trübt sich im November aber ein

ba Frankfurt - Das kräftige Wirtschaftswachstum im dritten Quartal zeugt von einer robusten Konjunkturerholung im Euroraum und hat Ökonomen etwas optimistischer für das noch laufende Jahr werden lassen, wie sich im aktuellen Konjunkturtableau der Börsen-Zeitung zeigt. Die Prognosen für ... mehr

Börsen-Zeitung, 28.11.20, Autor Alexandra Baude, Frankfurt, Nummer 230, Seite 5, 556 Wörter


Zweite Coronawelle verschont Arbeitsmarkt vorerst

ast Frankfurt - Die Frühindikatoren für den deutschen Arbeitsmarkt lassen Gutes hoffen für den Arbeitsmarktbericht, den die Bundesagentur für Arbeit (BA) am Dienstag vorstellen wird. Aufgrund des Teil-Lockdowns war von Experten erwartet worden, dass sich auch die ohnehin verspannte ... mehr

Börsen-Zeitung, 28.11.20, Autor ast Frankfurt, Nummer 230, Seite 5, 361 Wörter


ast Frankfurt - Chinas Industrie hat im Oktober den sechsten Monat in Folge ein Wachstum der Profite im Sektor verzeichnet. Im abgelaufenen Monat kletterten die Industriegewinne zum Vorjahr um 28,2 %, wie das Pekinger Statistikbüro am Freitag bekannt gab. ... mehr

Börsen-Zeitung, 28.11.20, Autor ast Frankfurt, Nummer 230, Seite 5, 155 Wörter


dpa-afx Neu-Delhi - Indien steckt inmitten der Corona-Pandemie in einer tiefen Rezession. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) der größten Demokratie der Welt schrumpfte im Sommerquartal im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 7,5 %, wie das Statistikbüro des Landes am Freitag mitteilte. Im ... mehr

Börsen-Zeitung, 28.11.20, Autor dpa-afx Neu-Delhi, Nummer 230, Seite 5, 141 Wörter


dpa-afx Peking/Canberra - Mit Anti-Dumping-Zöllen auf Weinimporte aus Australien stellt China die zunehmend angespannten Beziehungen zu dem Land auf eine neue Belastungsprobe. Die vom Handelsministerium in Peking vorübergehend verhängten Zölle sollten je nach Produkt zwischen 107,1 % und 212,1 ... mehr

Börsen-Zeitung, 28.11.20, Autor dpa-afx Peking/Canberra, Nummer 230, Seite 5, 141 Wörter


dpa-afx Frankfurt - Wegen der Coronakrise dürften die Investitionen deutscher Unternehmen laut einer Studie einbrechen wie seit Jahren nicht mehr. 2020 könnten die Investitionen auf rund 12 % des Bruttoinlandsprodukts (BIP) fallen und damit auf einen ähnlich niedrigen Stand ... mehr

Börsen-Zeitung, 28.11.20, Autor dpa-afx Frankfurt, Nummer 230, Seite 5, 137 Wörter



Termine des Tages
Montag, 30.11.2020

Ergebnisse
Deutsche Beteiligungs AG: Jahresergebnis
Gerry Weber: 3. Quartal
Zoom: 3. Quartal