Dax Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 12.747,00-0,10% TecDax Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 2.836,75-0,12% Euro Stoxx 50 Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 3.599,00-0,12% US/Dow Jones Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 26.828,00-0,04% Gold: 1.485,72+0,11% EUR/USD: 1,1134-0,16%
Redaktion

Inhalt Index dieser Ausgabe
Notenbank: Demografische Entwicklung setzt Finanzierung unter Druck
Deutsche Bundesbank

arp Frankfurt - Ohne drastische Reformschritte wird sich das System der gesetzlichen Rentenversicherung nicht halten lassen: Das ist zusammengefasst das Ergebnis einer Simulation der Deutschen Bundesbank, die am Montag im Monatsbericht veröffentlicht wurde. Wörtlich heißt es: "Künftig (. . ... mehr

Börsen-Zeitung, 22.10.19, Autor arp Frankfurt, Nummer 202, Seite 1, 256 Wörter


Noch keine Abstimmung über das neue Abkommen - EU-Parlament wartet auf Entscheidung aus London
Weitere Niederlage für den britischen Premier Boris Johnson. Unterhaus-Sprecher John Bercow lehnte eine weitere Abstimmung über den Deal mit der EU ab. Auch in der EU sind keine schnellen Brexit-Entscheidungen zu erwarten - weder von den Mitgliedstaaten noch vom Europaparlament.

Börsen-Zeitung, ... mehr

Börsen-Zeitung, 22.10.19, Autor bet/ahe London/Brüssel, Nummer 202, Seite 5, 544 Wörter


Peters: Institute brauchen Finanzbinnenmarkt - "USA reguliert pragmatisch"

wf Berlin - Die deutschen Privatbanken rufen die Politik dazu auf, das Wettbewerbsumfeld für die Kreditwirtschaft in Europa zu verbessern. "Gerade hier in den USA werden uns die Probleme des europäischen Bankensektors immer wieder vor Augen geführt", sagte Hans-Walter ... mehr

Börsen-Zeitung, 22.10.19, Autor Angela Wefers, Berlin, Nummer 202, Seite 5, 468 Wörter


US-Regierung blockiert Quotenerhöhung aber weiter - Bilaterale Kreditvereinbarungen verlängert
Internationaler Währungsfonds

det Washington - Die prinzipiell ablehnende Haltung, die US-Präsident Donald Trump gegenüber multilateralen Organisationen zum Ausdruck gebracht hat, haben der Jahrestagung des Internationalen Währungsfonds (IWF) und der Weltbank ihren Stempel aufgedrückt. So lasten die von Trump angezettelten Handelskonflikte auf ... mehr

Börsen-Zeitung, 22.10.19, Autor Peter De Thier, Washington , Nummer 202, Seite 5, 438 Wörter


Anhebung auf knapp 70 Jahre bis 2070
Deutsche Bundesbank

arp Frankfurt - Die Reform der Rentenversicherung muss die gestiegene Lebenserwartung der Deutschen in ausreichendem Maße abbilden. Das ist das Kernergebnis einer Simulation der Deutschen Bundesbank, die im gestern erschienenen Monatsbericht veröffentlicht wurde.

"Ein Reformansatz wäre die systematische Verknüpfung (Indexierung) ... mehr

Börsen-Zeitung, 22.10.19, Autor arp Frankfurt, Nummer 202, Seite 5, 209 Wörter


4 000 Unternehmen in nationalem Emissionshandel

Reuters/sp Berlin - Die große Koalition will bis zum Jahresende die zentralen Beschlüsse aus dem Klimaschutzpaket durchsetzen. Das beschlossen die Spitzen von CDU, CSU und SPD nach Angaben aus Koalitionskreisen. CDU/CSU-Fraktionschef Ralph Brinkhaus kündigte an, dass man Ende November ... mehr

Börsen-Zeitung, 22.10.19, Autor Reuters/sp Berlin, Nummer 202, Seite 5, 305 Wörter


KURZ GEMELDET

In Deutschland bleibt die Preisentwicklung auf Herstellerebene schwach. Die Erzeugerpreise gingen im September im Jahresvergleich um 0,1 % zurück, wie das Statistische Bundesamt mitteilte. Das ist der erste Rückgang auf Jahressicht seit Oktober 2016. Analysten hatten im Mittel einen ... mehr

Börsen-Zeitung, 22.10.19, Autor dpa-afx, Nummer 202, Seite 5, 79 Wörter


KURZ GEMELDET

Japanische Exportunternehmen ringen weiter mit den Folgen internationaler Handelskonflikte und der weltweiten Konjunkturflaute. Im September sind die Ausfuhren den zehnten Monat in Folge gefallen. Im Vergleich zum Vorjahr seien sie um 5,2 % gesunken, teilte das japanische Finanzministerium ... mehr

Börsen-Zeitung, 22.10.19, Autor dpa-afx, Nummer 202, Seite 5, 74 Wörter


bl Mailand - Die EU-Kommission hat Bedenken gegen die Haushaltsplanung der italienischen Regierung. In einem Brief äußerte Brüssel Kritik und forderte zusätzliche Erläuterungen - insbesondere im Hinblick auf die Defizitplanung. Die Regierung in Rom prognostiziert für 2022 ein Defizit ... mehr

Börsen-Zeitung, 22.10.19, Autor Gerhard Bläske, Mailand, Nummer 202, Seite 5, 168 Wörter


LEITARTIKEL
Für Bundesfinanzminister und Vizekanzler Olaf Scholz (SPD) ist die Reise nach Washington zur Jahrestagung des Internationalen Währungsfonds (IWF) besser gelaufen als erwartet. Anders als für die internationale Staatengemeinschaft. Sie zeigt sich machtlos in einer Welt, in der sich bislang als ... mehr
Börsen-Zeitung, 22.10.19, Autor Angela Wefers, Nummer 202, Seite 6, 606 Wörter


NOTIERT IN BERLIN
Der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) hat der Raumfahrtindustrie einen ungewöhnlich großen Bahnhof bereitet. "Das hätten wir uns nie getraut", bekannte Marco Fuchs, Chef von Orbitale Hochtechnologie Bremen (OHB), das hinter Airbus zweitgrößte Branchenunternehmen hierzulande, beim ersten "Weltraumkongress" des BDI ... mehr
Börsen-Zeitung, 22.10.19, Autor Stefan Paravicini, Nummer 202, Seite 6, 542 Wörter


WERTBERICHTIGT
Deutsche Bundesbank

Ein Satz wird dem ehemaligen Arbeitsminister Norbert Blüm wohl bis zu seinem Lebensende nachhängen: "Denn eins ist sicher: Die Rente." Für den heute 84-Jährigen mag das zutreffen. Aber für diejenigen, die gerade in der Kita sind? Dass sich die ... mehr

Börsen-Zeitung, 22.10.19, Autor Archibald Preuschat, Nummer 202, Seite 6, 163 Wörter


WERTBERICHTIGT

Das neue Parlament der Schweiz erhält einen grünen Anstrich. Mit einem deutlichen Stimmenzuwachs sind die Grünen zur viertstärksten Kraft in der großen Kammer aufgestiegen. Als Verliererin geht die Schweizerische Volkspartei aus dem Rennen, deren Anti-EU-Kurs bei der Wählerschaft nicht ... mehr

Börsen-Zeitung, 22.10.19, Autor Daniel Zulauf, Nummer 202, Seite 6, 160 Wörter


PERSONEN
Von Helmut Kipp, Frankfurt

Mit dem Mietendeckel, den der Berliner Senat an diesem Dienstag beschließen will, werden die Eigentumsrechte von Vermietern stark eingeschränkt. Federführend bei dem Vorhaben ist die Senatorin für Stadtentwicklung und Wohnen, Katrin Lompscher (Linke). Mit dem Gesetz ... mehr

Börsen-Zeitung, 22.10.19, Autor Helmut Kipp, Frankfurt, Nummer 202, Seite 12, 362 Wörter



Termine des Tages
Mittwoch, 23.10.2019

Ergebnisse
ABB: 3. Quartal
Aker Solutions: 3. Quartal
Akzo Nobel: 3. Quartal
AT&T: 3. Quartal
Boeing: 3. Quartal
Caterpillar: 3. Quartal
Ebay: 3. Quartal
Eli Lilly: 3. Quartal
Ford: 3. Quartal
Heineken: 3. Quartal
KWS Saat: Jahr
Nasdaq: 3. Quartal
Norsk Hydro: 3. Quartal
Paypal: 3. Quartal
PSA: 3. Quartal
SEB: 3. Quartal
Storebrand: 3. Quartal
Svenska Handelsbanken: 3. Quartal
Tesla: 3. Quartal
Unibail-Rodamco-Westfield: 3. Quartal
Zur Rose: 3. Quartal

Sonstiges
„Autogipfel 2019“, Stuttgart WM Investmentfondstage, Frankfurt


 

















21

0.254877 s