Dax Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 12.758,00-0,02% TecDax Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 2.844,00+0,13% Euro Stoxx 50 Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 3.603,00-0,01% US/Dow Jones Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 26.826,00-0,05% Gold: 1.487,43+0,22% EUR/USD: 1,1129-0,20%
Redaktion

Inhalt Index dieser Ausgabe
Geringere Wahrscheinlichkeit eines Hard Brexit treibt Währung

ck Frankfurt - Die weiter gesunkene Wahrscheinlichkeit eines Hard Brexit hat zum Wochenauftakt die britische Währung getrieben. Sie stieg erstmals seit dem 13. Mai wieder über die Schwelle von 1,30 und ging am frühen Abend mit einem Plus von ... mehr

Börsen-Zeitung, 22.10.19, Autor Christopher Kalbhenn, Frankfurt, Nummer 202, Seite 1, 290 Wörter


PERSONEN
  • Eintracht Frankfurt Fußball AG
  • Steubing AG
ck - Mit Wolfgang Steubing feiert am kommenden Donnerstag eine der herausragendsten Persönlichkeiten der deutschen Wertpapiermaklerbranche seinen siebzigsten Geburtstag. Der gebürtige Frankfurter blickt auf eine fast 45-jährige Tätigkeit im Börsengeschäft zurück. 1968 begann er eine Banklehre bei der Commerzbank, bei ... mehr
Börsen-Zeitung, 22.10.19, Autor Christopher Kalbhenn, Nummer 202, Seite 12, 378 Wörter


Style Investing ist immer mehr gefragt - Studie der Fondsgesellschaft Invesco
Ein neuer Trend bei institutionellen Anlegern ist das Investieren nach bestimmten Faktoren auch bei Anleihen. Während in der Vergangenheit das Factor- oder Style-Investment überwiegend bei Aktien praktiziert wurde, versuchen jetzt auch Anleiheinvestoren mit diesem Ansatz mehr zu erzielen als die ... mehr
Börsen-Zeitung, 22.10.19, Autor wbr Frankfurt, Nummer 202, Seite 13, 611 Wörter


AKTIEN
Dax legt 0,9 Prozent zu - Sonderprüfung beflügelt Wirecard - Studie drückt Hellofresh-Kurs

ku Frankfurt - Die andauernde Hängepartie im britischen Streit um die Modalitäten des Austritts aus der Europäischen Union hat die Anleger am Aktienmarkt zum Wochenauftakt eher kalt gelassen. Der Dax legte um 0,9 % auf 12 748 Punkte zu. ... mehr

Börsen-Zeitung, 22.10.19, Autor Dieter Kuckelkorn, Frankfurt, Nummer 202, Seite 13, 412 Wörter


DEVISENWOCHE
Von Sebastian Sachs *)

Die Auseinandersetzung zwischen Euro und Dollar hat bei Deviseninvestoren im laufenden Jahr wohl kaum Begeisterungsstürme ausgelöst. Zwar konnte der Greenback - zumindest bisher - als Sieger vom Platz gehen, doch ist die Bewegung im Großen und ... mehr

Börsen-Zeitung, 22.10.19, Autor Sebastian Sachs *), Nummer 202, Seite 13, 884 Wörter


ANLEIHEN
Orderbuch von knapp 12 Mrd. Euro für drei Anleihen - Carnival bringt zehnjähriges Papier

kjo Frankfurt - Unternehmensanleihen, die noch ein wenig Rendite abwerfen, finden bei den Anlegern nach wie vor reißenden Absatz. Davon konnte sich zum Wochenauftakt auch Pernod Ricard überzeugen. Für drei Bonds des Getränkeherstellers gab es eine sehr rege Nachfrage ... mehr

Börsen-Zeitung, 22.10.19, Autor Kai Johannsen, Frankfurt, Nummer 202, Seite 14, 408 Wörter


Institut: Lösung der Fed stößt an Grenzen
Dan Smith - Wikimedia

Bloomberg New York - J.P. Morgan befürchtet, dass die Turbulenzen am US-Geldmarkt, die im zurückliegenden Monat zu steigenden kurzfristigen Zinsen geführt haben, trotz der Versuche der Fed, Milliarden von Dollar ins Finanzsystem zu injizieren, wahrscheinlich noch deutlich schlimmer werden. ... mehr

Börsen-Zeitung, 22.10.19, Autor Bloomberg New York, Nummer 202, Seite 14, 277 Wörter


DEVISEN
Hoffnung auf Soft Brexit treibt das Pfund

ck Frankfurt - Auch am Montag hat die britische Währung im Fokus der Devisenmärkte gestanden. Sie stieg erstmals seit dem 13. Mai wieder über die Schwelle von 1,30 und wurde am frühen Abend mit einem Plus von 0,1 % ... mehr

Börsen-Zeitung, 22.10.19, Autor Christopher Kalbhenn, Frankfurt, Nummer 202, Seite 14, 312 Wörter


ROHSTOFFE
Unruhen in Chile treiben Kupferpreis an

ku Frankfurt - Sorgen wegen der sich weiter abschwächenden globalen Konjunktur haben am Montag den Ölpreis gedrückt. Die Notierung der wichtigste Nordseesorte Brent Crude gab um 1,8 % auf 58,33 Dollar je Barrel nach. US-Leichtöl der Sorte West Texas ... mehr

Börsen-Zeitung, 22.10.19, Autor Dieter Kuckelkorn, Frankfurt, Nummer 202, Seite 14, 305 Wörter


MEINUNGEN ÜBER AKTIEN
Ericsson, L.M., AB

Die DZ Bank hebt den für Ericsson veranschlagten Fair Value von 94 auf 105 (derzeit 87,47 skr) an und bestätigt ihre Kaufempfehlung. Der Telekommunikationsausrüster habe sehr gute Zahlen zum dritten Quartal präsentiert und mit der Anhebung seiner Umsatzprognose für ... mehr

Börsen-Zeitung, 22.10.19, Autor Christopher Kalbhenn, Nummer 202, Seite 14, 202 Wörter


MEINUNGEN ÜBER AKTIEN
Renault S.A.

Die Analysten der Deutschen Bank stufen den französischen Autokonzern Renault von "Buy" auf "Hold" herunter. Aktuell notiert der Titel an der Pariser Börse mit 49,09 Euro. Die Analysten weisen darauf hin, dass Renault eine Gewinnwarnung ausgesprochen habe, die sie ... mehr

Börsen-Zeitung, 22.10.19, Autor Dieter Kuckelkorn, Nummer 202, Seite 14, 183 Wörter


MEINUNGEN ÜBER AKTIEN
IBM

Die Analysten von Independent Research haben das Kursziel für die Aktie von IBM von 167 Dollar auf 145 Dollar reduziert, bei einem aktuellen Kurs von 132,36 Dollar. Die Anlageexperten bleiben aber bei ihrer Einstufung des Titels mit "Halten". Im ... mehr

Börsen-Zeitung, 22.10.19, Autor Dieter Kuckelkorn, Nummer 202, Seite 14, 180 Wörter


MEINUNGEN ÜBER AKTIEN
Wirecard AG

Die Nord/LB reduziert ihr Kursziel für die weiterhin zum Kauf empfohlene Wirecard von 195 auf 145 (aktuell 118,50 Euro). Das Unternehmen sehe sich beinahe regelmäßig mit schweren Vorwürfen konfrontiert. Bislang hätten sich diese im Wesentlichen als haltlos erwiesen. Trotzdem ... mehr

Börsen-Zeitung, 22.10.19, Autor Christopher Kalbhenn, Nummer 202, Seite 14, 112 Wörter


MEINUNGEN ÜBER AKTIEN
Deutsche Telekom AG

Das Bankhaus Lampe hebt das Kursziel für Deutsche Telekom von 18 auf 19 (derzeit 15,98 Euro) an und bestätigt seine Kaufempfehlung für die Aktie. "Wir glauben, dass die Deutsche Telekom an weitreichenden Maßnahmen zur Umgestaltung ihrer Organisation arbeitet", so ... mehr

Börsen-Zeitung, 22.10.19, Autor Christopher Kalbhenn, Nummer 202, Seite 14, 106 Wörter


wrü Frankfurt - Börsengehandelte Indexfonds (ETFs) und -produkte (ETP) haben mit weltweit investierten Geldern von 5,8 Bill. Dollar per Ende September ein Rekordniveau erreicht, teilt das unabhängige Analysehaus ETFGI mit. Dies entspricht einem Anstieg im Vergleich zum Stand von ... mehr

Börsen-Zeitung, 22.10.19, Autor Werner Rüppel, Frankfurt, Nummer 202, Seite 14, 166 Wörter


Deutsche Börse AG

ck Frankfurt - Die Deutsche Börse hat den Handel von zwei ETFs von Invesco aufgenommen, die ein Investment in Trendbranchen ermöglichen. Der Invesco Nasdaq Biotech Ucits ETF mit der ISIN IE00BQ70R696 (laufende Kosten: 0,40 % p.a.) bildet die Wertentwicklung ... mehr

Börsen-Zeitung, 22.10.19, Autor Christopher Kalbhenn, Frankfurt, Nummer 202, Seite 14, 157 Wörter


Börsen-Zeitung, 22.10.19, Nummer 202, Seite 14, Tabelle(n)


Börsen-Zeitung, 22.10.19, Nummer 202, Seite 15, Tabelle(n)



Termine des Tages
Dienstag, 22.10.2019

Ergebnisse
AMS: 3. Quartal
Biogen: 3. Quartal
Carrefour: Quartal
Finnair: 3. Quartal
Husqvarna: 3. Quartal
Kuehne & Nagel: 3. Quartal
Logitech: 2. Quartal
McDonald‘s: 3. Quartal
Novartis: 3. Quartal
Procter & Gamble: 3. Quartal
Randstad: 3. Quartal
Reckitt Benckiser: 3. Quartal
Saab: 3. Quartal
SKF: 3. Quartal
Software AG: 3. Quartal
Sulzer: 3. Quartal
TI: 3. Quartal
Thales: 3. Quartal
UBS: 3. Quartal
United Tech: 3. Quartal
UPS: 3. Quartal

Hauptversammlungen
Axa (a. o.), Lille

Sonstiges
BGH prüft Freisprüche für frühere Deutsche-Bank-Chefs Ackermann, Breuer, Fitschen, Karlsruhe
Deutsche Börse ETF-Forum unter anderem mit CDU-Politiker Friedrich Merz, Frankfurt
Zentraler Immobilien Aus­schuss (ZIA): Finance Day 2019


 

















21

0.299201 s